22.014.03.01

Elterngespräche, die begeistern: Training mit Schauspielerin

Veranstalter
Weiterbildung
Nummer
22.014.03.01
Datum
05.11.2022
Kursregion

Ausserschwyz

Ausschreibungstext

In einem Elterngespräch werden Sie als Lehrpersonen sichtbar und spürbar. Das ist eine prima Gelegenheit, durch Führungskompetenz einen fruchtbaren Boden für eine konstruktive Zusammenarbeit mit den Eltern zu initiieren, damit die Schülerinnen und Schüler das schulische Potential entfalten können.

ZIELE

Die Teilnehmenden

  • bereiten Elterngespräche noch bewusster vor und gewinnen so an Sicherheit und Selbstvertrauen.
  • führen gekonnt durch anspruchsvolle Elterngespräche.
  • verschaffen sich selbst und der Schule ein noch sympathischeres und professionelleres Image.

INHALTE

Mit einer ausgebildeten Schauspielerin werden authentisch anspruchsvolle Elterngespräche inszeniert, welche das Gesprächstraining noch wirksamer machen. So können die Schlüsselstellen im Elterngespräch, der Umgang mit unterschiedlichen Verhaltenstendenzen der Eltern sowie herausfordernde Gesprächssituationen realitätsnah dargestellt und gezielt trainiert werden.

ARBEITSWEISE

Mix aus theoretischem Input, praktischen Übungen mit einer Schauspielerin und Reflexion macht das Training abwechslungsreich, kurzweilig und wirksam. Die Inputs bestechen durch die unterschiedlichen Perspektiven der beiden Kursleiter.

Zielgruppe

Lehrpersonen Kindergarten, Lehrpersonen Primar, Lehrpersonen Sek I, Lehrpersonen Schulische Heilpädagogik

Leitung
  • Keller Ralph - Kommunikationstrainer für Business-Athleten
  • Mächler Petra - Schulleiterin, systemischer Coach
Termine
  • Samstag, 05.11.2022, 08:30 bis 16:00 Uhr
Dauer
6 Stunden
Max. Teilnehmeranzahl
16 Warteliste
Ort
Ausserschwyz
Auf Warteliste anmelden